Drucken

Altöl-Rücknahme

 

Gemäß § 8 AltölV weisen wir Sie darauf hin, dass es sich bei Altöl und bei Ölwechsel anfallenden Abfällen, z.B. Ölfilter, um Gefahrgut handelt, das umweltgerecht entsorgt werden muss. Sie können Altöl in der Menge der bei uns erworbenen Verbrennungsmotoren- und Getriebeöle und beim Ölwechsel regelmäßig anfallende ölhaltige Abfälle, z.B. Ölfilter (für Motor und Betrieb) auf eigene Kosten in einer für den Gefahrgut Transport zugelassenen Verpackung an uns zur kostenlosen Entsorgung senden. Jede Beimischung von Fremdstoffen, wie Lösungsmittel, Brems- und Kühlflüssigkeiten, ist verboten.